Sun-MBO nur Gerücht

US-Medien wollen erfahren haben, dass das Sun-Management die Firma übernehmen will.
2. Mai 2005

     

Wie die US-Wirtschaftspresse berichtete, steht bei Sun ein Management Buy Out (MBO) bevor. Offenbar wolle CEO Scott McNealy das Unternehmen mit Hilfe von Investoren für 5.50 Dollar pro Aktie übernehmen und danach sanieren. Am letzten Donnerstag war die Aktie knapp 3.50 Dollar wert. Prompt legte der Aktienkurs des Unternehmens nach dem Auftauchen der Grüchte um über 10 Prozent zu. McNealy dementierte nun aber die Spekulationen. Diese seien von Hedge-Fonds-Managern gestreut worden, um den Kurs hochzutreiben. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER