Neuer Virus greift Microsoft an

Eine neuer Virus tarnt sich als schlüpfriges Video von Hollywood-Stars.
1. April 2005

     

Anitviren-Experten warnen derzeit vor einem neuen Virus namens Ahker-F, der via E-Mail verschickt wird. Das Mail verspricht schlüpfrige Videos unter anderem von den Hollywood-Stars Brad Pitt und Angelina Jolie. Wird das Attachment (eine Zip-Datei) ausgeführt, verschickt sich der Schädling selbständig an die Kontakte, die er auf dem Rechner findet, und greift zudem mittels Denial-of-Service-Attacke die Sicherheits-Update-Site von Microsoft an. Ausserdem hebelt er Sicherheitseinstellungen auf dem Rechner aus. Nebst der Verbreitung von E-Mail wurde der Schädling offenbar auch in Tauschbörsen gesichtet, unter anderem unter den Namen Porno.exe, XXX.exe und Naked Britney.exe. Sicherheits-Spezialisten trauen dem Virus einen gewissen Erfolg zu, da User schnell einmal auf eine Datei klicken, die nicht ganz jugendfreie Inhalte verspricht. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER