Anti-Virus-Patent für Symantec

Anti-Virus-Patent für Symantec

4. März 2005 - Symantec bekommt ein Patent für ein Verfahren, Dateien in mehreren Teilen auf Viren zu überprüfen.
Eine fünf Jahre alte Technologie konnte von Security-Spezialist Symantec nun patentiert werden. Das Patent erhält Symnatec für ein Verfahren, um mehrere Teile von Dateien auf einen Schädling zu überprüfen – genauer gesagt, um einen Virus in einer Datei mit mehreren Einstiegpunkten oder Entry Points zu finden. Auch andere Hersteller nutzen dieses Verfahren. Ob Symantec nun von diesen Lizenzgebühren verlangen wird, liess der Sicherheits-Riese bislang noch offen. Man sei eigentlich mehr an der geistigen Führerschaft von Anti-Virus-Technologien interessiert, hiess es. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER