Orcas: Neue Visual-Studio-Version nach Longhorn

Orcas: Neue Visual-Studio-Version nach Longhorn

10. Juni 2005 - Microsoft hat angekündigt, dass nach dem Erscheinen von "Longhorn" auch eine neue Version von Visual Studio lanciert wird.
Wie Microsoft im Rahmen der TechEd in Orlando verlauten liess, will man nach dem Release von "Longhorn" auch eine neue Version von Visual Studio vom Stapel lassen. Die Version, die derzeit unter dem Codenamen "Orcas" entwickelt wird, soll die Entwicklung von Komponenten für spezifische "Longhorn"-Technologien wie Avalon vereinfachen. News gab es auch zum Thema Exchange 2006, das in etwa gleichzeitig mit "Longhorn" erscheinen soll. Exchange 2006 wird das Abwickeln von Telefongesprächen erlauben, heisst es, und ausserdem Sprachbefehle entgegennehmen. Bereits Mitte dieser Woche wurde bekannt, dass Visual Studio 2005 Anfang November erscheinen soll (InfoWeek berichtete). (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER