Red Hat präsentiert Enteprise Linux 4

Red Hat präsentiert Enteprise Linux 4

16. Februar 2005 - Red Hats Enterprise Linux 4 lockt Sun-Solaris-Kunden.
Das für den Server- und Client-Einsatz konzipierte Enterprise Linux von Red Hat wurde in der Version 4 vorgestellt. Der Distributor verspricht nebst mehr Leistung und besserer Skalierbarkeit auch erhöhte Sicherheit – unter anderem durch eine Technik namens Security Enhanced Linux, dank der das System besser abgeschottet werden kann. Red Hats Enteprise Linux 4 unterstützt x86er-Prozessoren sowie AMDs und Intels 64-Bit-Technologien, aber auch Intels Itanium 2 und IBMs Power-Systeme, die zSeries und S/390.
Red Hat will mit der Ausführung 4 ausserdem Sun-Solaris-Nutzer locken. Der Umstieg soll einfacher werden, da Red Hat sein Red Hat Network um die Software-Distribution und -Konfiguration auf Solaris-Systeme erweitert. Werden Solaris und Red Hat Enterprise Linux parallel genutzt, können beide Betriebssysteme über das Red Hat Network verwaltet werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER