EMC kauft Smarts für 300 Millionen

EMC kauft Smarts für 300 Millionen

21. Dezember 2004 - EMC ist weiter auf Shoppingtour und kauft für 300 Millionen Dollar den Softwarehersteller Smarts.
Speicherriese EMC kauft für den Betrag von 300 Millionen Dollar den Softwarespezialisten Smarts. Smarts ist bekannt für Lösungen, um Unternehmensnetzwerke zu überwachen. Der Jahresumsatz von Smarts beträgt rund 60 Millionen Dollar, derjenige von EMC zum Vergleich 8,1 Milliarden. Gemäss dem „Wall Street Journal“, das von der Übernahme Wind bekommen hat, investierte EMC mit der Übernahme von Smarts nun fast vier Milliarden Dollar während der letzten 18 Monate in die Akquisition von Softwareherstellern. Die Übernahme ist ein weiterer Schritt von EMC vom reinen Speicherspezialisten Richtung Infrastrukturanbieter. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER