Auch Google will AOL

Auch Google will AOL

13. Oktober 2005 - Gerüchten zufolge soll auch Google an AOL interessiert sein.
Dass Microsoft Interesse daran hat, die Time-Warner-Tochter AOL zu übernehmen, ist bekannt. Nun heisst es, auch Google, zusammen mit dem US-Kabelnetzriesen Comcast, hätte Interesse an AOL. Dies berichten zumindest US-Medien wie das "Wall Street Journal". Die beiden Firmen streben eine Minderheitsbeteiligung an. Dabei soll es aber nicht primär um das Internet-Zugangsbusiness gehen, sondern vielmehr um die Inhalte von AOL. Bei den Internetzugängen kriselt es bei AOL ohnehin. Im Sommer dieses Jahres konnte die Firma knapp 21 Millionen Abonnenten zählen, zu Spitzenzeiten Ende 2001 waren es einmal 33 Millionen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER