TFT-Preisanstieg erwartet

TFT-Preisanstieg erwartet

22. Februar 2005 - 17-Zoll-Flachbildschirme könnten kurzfristig teurer werden, ist aus Asien zu vernehmen.
TFT-Preisanstieg erwartet
(Quelle: SITM)
Wer mit dem Kauf eines 17-Zoll-TFT-Displays liebäugelt, sollte rasch zuschlagen. Wie der asiatische IT-Dienst "Digitimes" berichtet, planen die taiwanesischen Hersteller, die für den grössten Teil der weltweiten TFT-Produktion verantwortlich zeichnen, Preisaufschläge auf die Panels. Dies aufgrund der aktuell grossen Nachfrage, die die Lagerbestände schmelzen lassen. Der Preisanstieg soll jedoch nicht dramatisch ausfallen, ist weiter zu lesen.
Allein im vergangenen Jahr sind die Preise für TFT-Panels um 25 Prozent gefallen. Vor allem bei grossformatigen Displays (26 Zoll und mehr) soll der Preiszerfall auch in diesem Jahr in ähnlichem Stil weitergehen, rechnen die Hersteller. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER