Drei Kantonalbanken neu bei Paynet

Der Rechnungs-Service Paynet konnte drei weitere Banken für sich gewinnen.
25. August 2004

     

Die Kantonalbanken der Kantone Schaffhausen, Schwyz und Uri werden ab 2005 am Paynet-Netzwerk angeschlossen sein. Paynet ermöglicht Electronic Billing Presentment and Payment (EBPP) – die vollelektronische Rechnungsstellung und -bezahlung. Die Firma Paynet ist eine Tochterfirma der Telekurs Group. An Paynet bereits angeschlossen sind unter anderem die Credit Suisse, die UBS und die Kantonalbanken Waadt, Wallis, Neuenburg und Genf. Bis Ende 2005 soll das Netzwerk rund 90 Banken umfassen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER