Tierischer Bagle-Wurm im Umlauf

Tierischer Bagle-Wurm im Umlauf

20. Juli 2004 - Gemäss Messagelabs ist ein weiterer Ableger des Bagle-Wurms im Umlauf.
Tierischer Bagle-Wurm im Umlauf
(Quelle: SITM)
Die Mail-Sicherheitsspezialisten von Messagelabs berichten von einer neuen Bagle-Variante, die derzeit im Umlauf ist. Der neueste Bagle-Auswuchs trägt die Bezeichnung Bagle.AI und kommt via Mail und einem Attachment mit Namen wie Cat, Dog, Fish oder Doll. Ist der Rechner befallen, wird er nach Mail-Adressen durchsucht, damit der Wurm weiterverschickt wird. Zudem besitzt er ein Remote-Access-Programm und er kopiert sich in den Shared Folder von Peer-to-Peer-Anwendungen. Zu guter Letzt schafft er es auch, Virenscanner unbrauchbar zu machen. Vorsicht beim Umgang mit Attachments ist also geboten. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER