Apples Kampf gegen Student

Apples Kampf gegen Student

19. Januar 2005 - Apple hat den Betreiber einer Fan-Site verklagt – dieser sucht nun Hilfe, um sich zu verteidigen.
Die Apple-Fansite Think Secret hat bereits vor der offiziellen Ankündigung Wind vom neuen Billig-iMac und vom Flash-iPod bekommen und entsprechende Meldungen veröffentlicht – sehr zum Unmut von Steve Jobs und Co. Diese haben vor rund zwei Wochen den Betreiber der Site, einen 19jährigen Studenten und Apple-Fan, verklagt. Man wolle herausfinden, wie die Infos an die Öffentlichkeit gelangten und zudem eine Verfügung erwirken, damit solches nicht wieder geschieht. Der Student nun sucht gratis oder günstig juristischen Beistand, um gegen den Grosskonzern anzutreten. Aufgrund mangelnder finanzieller Mittel könne er sich sonst nicht verteidigen. Zudem wurde auch eine Online-Petition gestartet, in der Apple gebeten wird, die Klage fallenzulassen. Bereits sind über 2000 Unterschriften zusammengekommen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER