Microsoft: iPod-Konkurrent für 50 Dollar

Noch in diesem Jahr will Microsoft offenbar eine Konkurrenz zu Apples iPod bringen – zu einem Schleuderpreis.
27. Mai 2004

     

Angespornt von Apples Erfolg mit dem iPod will nun auch Microsoft auf den Zug mit den mobilen MP3-Playern aufspringen. Dies zumindest berichten Nachrichtenagenturen und verschiedene Medien. Noch in diesem Jahr soll Microsoft erste Geräte unter dem eigenen Brand bringen. Die Player sollen ab 50 Dollar aufwärts zu haben sein - also rund 80 Prozent günstiger als der billigste iPod. Funktional und optisch sollen die Devices den Apple-Pendants in nichts nachstehen. Zudem sei auch ein Musik-Download-Service geplant. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER