AMD überholt Intel

AMD überholt Intel

5. Mai 2004 - In den USA werden mehr Heimrechner mit AMD- als mit Intel-Prozessoren verkauft.
Erfolg für AMD: Wie die Marktforscher von ARS/Current Analysis berichten, werden in den USA derzeit mehr Heimrechner mit AMD-Prozessoren als mit Intel-Chips verkauft. Während der Woche vom 18. bis 24. April heimste AMD mit dem Athlon XP und dem Athlon64 einen Marktanteil von 52 Prozent ein, während Intel lediglich auf 47 Prozent kam. Der AMD-Erfolg wird auf die Präsenz bei den grossen US-PC-Herstellern zurückgeführt. Vor allem der AMD-Einsatz bei HP-Billigrechnern würde den Marktanteil in die Höhe schrauben. Man geht aber davon aus, dass Intel dank der Einführung neuer CPUs und Chipsätze die Führung schon bald wieder übernehmen wird. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER