Apple will Tiger zeigen

Apple hat heute verlauten lassen, im Juni eine neue Version des Mac OS X mit der Bezeichnung Tiger zu lancieren.
4. Mai 2004

     

Apple bleibt den Raubkatzen treu und will Ende Juni an der firmeneigenen Worldwide Developer Conference in San Francisco die nächste Version des Mac OS X unter dem Namen Tiger vorstellen. Ansonsten hielt man sich mit Ankündigungen zu Tiger zurück, es soll aber Workshops zu der neuen Betriebssystem-Version geben, an denen sich Entwickler über die Neuerungen informieren können. Würde Apple das Betriebssystem noch in diesem Jahr lancieren, wäre es die fünfte Version des Mac OS X in fünf Jahren. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER