Sunrise prüft Sicherheit

Sunrise hat einen Online-Sicherheits-Check aufgeschaltet, der gratis auch für Nicht-Kunden bereitsteht.
25. Februar 2004

     

Der Schweizer Telco-Riese Sunrise hat im Rahmen der grassierenden Sicherheitsprobleme einen Dienst aufgeschaltet, mit dem man online seinen Rechner auf Sicherheitslecks überprüfen kann. Der Gratisdienst steht auch für User bereit, die nicht Kunde bei Sunrise sind. Insgesamt finden sich drei verschiedene Checks: Zum ersten ein Browsercheck, der die Einstellungen des Browser überprüft und erklärt. Zum zweiten findet sich die Option Quick Scan, der den PC nach bekannten Diensten durchsucht und aufzeigt, was von aussen alles sichtbar ist, und zum dritten Full Scan, eine Option, die den PC gründlich scannt und diverse Attacken ausführt. In einem Report wird aufgezeigt was sichtbar ist, wie gross die Sicherheitsrisikos sind und wie die Sicherheit verbessert werden kann. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER