Zwei Drittel machen Online-Banking

Zwei Drittel machen Online-Banking

11. Februar 2004 - Laut einer Studie werden im Bereich Online-Banking noch längst nicht alle Potentiale ausgeschöpft.
Online-Banking ist beliebt. Gemäss einer Studie des Hamburger Consulting-Unternehmens Fittkau & Maass nutzen 66 Prozent der Internetuser im deutschsprachigen Raum Online-Banking-Dienste. Die Studienverfasser haben aber auch herausgefunden, dass der Anteil der Nutzer mit grundsätzlichem Interesse 74 Prozent betragen würde. Hier sieht Fittkau & Maass unausgeschöpftes Potential, denn diese User würden eigentlich gerne Online-Banking betreiben, haben sich aber aus irgendwelchen Gründen noch nicht dazu durchgerungen. Dafür wurde festgestellt, dass der Anteil der weiblichen Benutzer weiter ansteigt. Vor drei Jahren betrug der weibliche Anteil 25, heute bereits 37 Prozent. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER