Überraschung: Neue Version des Pentium 4

Intel hat am IDF eine neue Version des Pentium 4 mit der Zusatzbezeichnung Extreme Edition vorgestellt.
17. September 2003

     

Eigentlich ging niemand davon aus, dass Intel noch eine Weiterentwicklung des Pentium 4 lancieren wird. Zur Überraschung aller wurde nun aber am IDF, das diese Woche in San Jose über die Bühne geht, die Pentium 4 Extreme Edition vom Stapel gelassen. Dabei handelt es sich um einen Pentium-4-Chip mit 3,2 GHz und einer Extraportion Level-3-Cache in der Höhe von 2 MB. Laut Intel-Vize Louis Burns soll der Performance Boost enorm sein. Gängige Pentium-4-Chips kommen ganz ohne Level-3-Cache. Offenbar wird der Chip speziell für Spiele-PCs positioniert und soll in den nächsten 30 bis 60 Tagen an PC-Hersteller ausgeliefert werden. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER