Storage im Vorwärtsgang

Laut einem Report zeigt die Storage-Industrie überdurchschnittliche Stärken.
21. August 2003

     

Analysten der Investment-Firma RBC Capital Markets berichten in einem Report, dass die Storage-Industrie einen überdurchschnittlich guten Sommer hat. Die Industrie lege zu, heisst es. Verschiedene Faktoren seien dafür verantwortlich. Das Aufkommen von gespeicherten Daten steige permanent, Network-Storage-Produkte würden reifen und günstiger werden und zudem herrsche ein Bedürfnis danach, die Kosten im Datencenter durch Server- und Storage-Konsolidierung zu reduzieren. Aus diesen Gründen werten die Analysten beispielsweise die Aktien von EMC und Network Appliance neu mit "outperform" ein.
Laut IDC war der Network-Attached-Storage-Markt (NAS) im letzten Jahr 1,54 Milliarden Dollar wert. In diesem Jahr soll das Volumen auf 1,77 Milliarden, bis 2007 gar auf 3,17 Milliarden wachsen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER