Aus für Outlook Express

Offenbar wird Microsoft Outlook Express nicht mehr weiterentwickeln.
13. August 2003

     

Glaubt man deutschen Medienberichten, wird Microsoft den E-Mail-Client Outlook Express nicht mehr weiterentwickeln. Der Leiter von Microsofts Information Worker Product Management Group wird dahingehend zitiert, dass die Technologie zwar nicht verschwinden werde, jedoch auch nicht weiter an ihr gearbeitet wird. Vielmehr würden die Entwicklerenergien für MSN und Hotmail aufgewendet. Firmen und Private, die auch künftig mit aktuellen Outlook-Clients arbeiten wollen, müssen demnach die Lizenz für die vollwertige Version kaufen, nachdem Outlook Express Bestandteil von Windows war. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER