NEC: Brennstoffzellen-Notebook ab 2004

Bereits 2004 will NEC ein Notebook auf den Markt bringen, dass dank Brennstoffzellen über 5 Stunden laufen kann.
2. Juli 2003

     

Der Elektronik-Konzern NEC hat verlauten lassen, man habe eine kleine Brennstoffzelle für Notebooks entwickelt. Bereits 2004 wolle man ein Notebook auf den Markt bringen, das mit dieser Brennstoffzelle anstelle des Akkus kommt und das mit einer einzelnen Methanol-Patrone 5 Stunden lauffähig sein wird. Auf Basis desselben Systems sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre bereits Mobilrechner erscheinen, die bis zu 40 Stunden ohne Unterbruch mit Strom versorgt werden. Bereits im Frühling hatte Konkurrent Toshiba einen externen Brennstoffzellen-Versorger präsentiert, der eine Betriebszeit von 5 Stunden gewährleisten soll. Auch dieses System soll 2004 auf den Markt kommen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER