Windows Server 2003: Probleme mit Microsoft-Applikationen

Windows Server 2003: Probleme mit Microsoft-Applikationen

28. April 2003 - Windows Server 2003 soll offenbar Schwierigkeiten mit Microsoft-Applikationen wie dem SQL Server haben.
Laut US-Medienberichten soll das neue Microsoft-Betriebssystem Windows Server 2003 nicht bedingungslos mit anderen Microsoft-Programmen zusammenspielen. So läuft das Server-OS offenbar nicht mit Microsofts SQL Server 6.5 und 7.0 zusammen, genauso wenig wie mit dem Exchange Server 5.5 sowie 2000 oder mit SharePoint-Versionen. Weiter betrifft das Problem auch die Produkte BizTalk 2000, Commerce Server 2001, Content Management Server 2001 sowie Mobile Information Server 2001. Der Stolperstein soll im Internet Information Server 6.0 (IIS) liegen, der Webserver-Kernkomponente in Windows Server 2003. Der IIS 6.0 wurde gegenüber der Version 5.0 komplett überarbeitet, was nun zur Folge hat, das Applikationen, die vom IIS abhängen, Probleme haben. Laut den Berichten wird beispielsweise den Exchange-Anwendern wohl nichts anderes übrig bleiben, als auf Exchange 2003 zu warten. Jedoch sollen von anderen Problem-Programmen wie BizTalk 2000 oder Content Management Server 2001 gar keine lauffähigen Updates erscheinen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER