März war Spam-Rekordmonat

Im vergangenen Monat wurden so viele Spam-Mails versendet wie nie zuvor.
9. April 2003

     

Im März dieses Jahres wurde ein trauriger Rekord gebrochen. Noch nie zuvor wurden so viele Spam-Mails versendet wie zwischen dem 1. und dem 31. des vergangenen Monats. Laut der Anti-Spam-Firma Brightmail nimmt der Spam-Verkehr jeden Monat um 4 Prozent zu. Erschreckender ist aber die Tatsache, dass im März 2003 beinahe doppelt so viele Spam-Mails versendet wurden als im selben Monat 2002. Am häufigsten (27 Prozent) tauchten unerwünschte Mails zum Thema Geld, Gewinne oder Universitäts-Diplome auf - sogenannte Scams und Financial-Spams. Dahinter folgen Pornographie sowie Produktwerbungen mit je 19 Prozent, vor Spams zum Thema Internet (Machen Sie Ihren Internetzugang 100 Prozent schneller.) mit 10 Prozent. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER