Auch CeBIT kämpft mit Besucherrückgang

Bis zur Halbzeit der Messe besuchten 300'0000 Personen die CeBIT.
17. März 2003

     

Am Sonntag hat die CeBIT eine erste Bilanz über die Besucherzahlen gezogen. Bis zur Halbzeit der Messe, die noch bis Mittwoch läuft, fanden sich 300'000 Besucher in den Messehallen ein. Vor einem Jahr waren es zur Halbzeit noch 350'000. Laut den Verantwortlichen seien aber mehr Besucher aus dem Ausland gekommen als noch im Vorjahr. Vor allem der Eröffnungstag der CeBIT ist in diesem Jahr schwach ausgefallen. Insgesamt rechnet die Messeleitung mit einem Besucherrückgang von 10 Prozent. Um denselben Prozentsatz ist auch die Zahl der Aussteller zurückgegangen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER