Napster-Gründer bringt Outlook-Tool

Ein Tool namens Plaxo soll helfen, Outlook-Adressdaten ständig aktuell zu halten.
16. Januar 2003

     

Sean N. Parker war vor geraumer Zeit Mitbegründer der Musiktauschbörse Napster. Jetzt hat er das Unternehmen Plaxo gegründet und ein gleichnamiges Tool herausgegeben. Die Software soll dem User helfen, die Kontaktdaten in Outlook ständig aktuell zu halten. Dazu wird Plaxo in Outlook integriert. Ist das Programm einmal installiert, können die Adressdaten mit anderen Outlook-Usern, die Plaxo ebenfalls installiert haben, abgeglichen und so ständig auf dem neuesten Stand gehalten werden. Zudem kann man dank Plaxo das eigene Adressbuch via Webbrowser auf einem sicheren Plaxo-Server abrufen. Das Tool ist bislang als Beta-Version für Outlook 2000 beziehungsweise Outlook 2002 auf der Windows-Plattform erhältlich. Eine Outlook-Express-Version soll in Kürze folgen. Ausführungen für Linux und Mac OS X sind Gegenstand von derzeitigen Überlegungen. Mehr Infos und den Download gibt es auf der Plaxo-Site. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER