Intels "Banias" bekommt einen Namen

Intels "Banias" bekommt einen Namen

9. Januar 2003 - Mitte dieses Jahres soll Intels nächste Mobilprozessoren-Generation Centrino auf den Markt kommen.
Vorgestellt wurde "Banias" - Intels nächste Generation an mobilen Prozessoren - bereits vor über einem Jahr, am Herbst-IDF 2001. Jetzt hat der Chipriese bekanntgegeben, dass erste Produkte dieser neuen CPU-Generation Mitte dieses Jahres erscheinen werden. Dies nicht unter dem Codenamen "Banias", sondern jetzt offiziell unter dem Namen Centrino. Centrino steht jedoch nicht nur für den Prozessor alleine, sondern auch für die dazugehörigen Chipsätze sowie für integrierte WLAN-Funktionalität. Beim Launch soll Centrino mit Taktraten zwischen 1,3 und 1,6 GHz sowie in einer Ultra-Stromsparvariante mit 900 MHz erscheinen. Die neue Architektur soll dünnere und leichtere Notebooks mit längeren Laufzeiten ermöglichen - laut Intel eine neue Generation mobiler PCs. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER