Sun: Erste Solaris-9-Beta für Intel

Für 20 Dollar kann eine erste Testversion von Solaris 9 für Intel-Systeme heruntergeladen werden.
27. November 2002

     

Eigentlich hatte Sun ja geplant, die aktuelle Solaris-Auflage mit der Versionsnummer 9 nur für die Hauseigenen SPARC-Prozessoren zu veröffentlichen. Die Intel-Plattform sollte aussen vorgelassen werden. Diese Entscheidung hatte aber für einen Aufschrei unter den Intel-System-Usern gesorgt, der Sun dazu bewogen hat, den Entscheid zu revidieren. Jetzt hat Sun eine erste Testversion von Solaris 9 für Intel veröffentlicht. Die Ausgabe, für die es keinen Support gibt, kann für 20 Dollar heruntergeladen werden. Solaris 9 für Intel beinhaltet beispielsweise neue Features wie beispielsweise den Solaris 9 Ressource Manager, der es dem Administrator erlaubt, ein Programm in eine Art Container zu verpacken, der beispielsweise die Prozessoren-Power oder den Memory-Bedarf limitiert. Andere neue Features sind die SunScreen 3.2 Firewall oder der Sun Volume Manager, der eine Harddisk-Gruppe zu einem einzelnen Storage-System zusammenfassen kann. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER