AMD konkurrenziert schnellste Intel-CPUs

AMD hat zwei neuen Prozessoren angekündigt, die aber erst im November erscheinen werden.
2. Oktober 2002

     

AMD hat gestern angekündigt, zwei neue Desktop-Chips auf den Markt zu bringen. Die neuen CPUs tragen die Bezeichnungen Athlon XP 2700+ und XP 2800+ und sollen die derzeit schnellsten Pentium-4-Chips konkurrenzieren. Leistungsfähiger sollen die CPUs unter anderem durch einen schnelleren System-Bus mit 333 anstatt wie bisher 266 MHz werden. Jedoch kommen die neuen Athlon-Prozessoren erst im November auf den Markt. Einzig kleine Hersteller von speziellen Game-PCs werden die Chips in ihren Rechnern schon vorher ausliefern. Es wird davon ausgegangen, dass AMD nicht genügend Kapazität hat, um die neuen Athlons in genügend grossen Stückzahlen herzustellen. Bis AMD die neuen CPUs in grossen Stückzahlen ausliefert, wird von Intel erwartet, bereits Pentium-4-CPUs mit 3 GHz bereit zu haben. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER