Lindows spannt mit Netscape zusammen

Lindows spannt mit Netscape zusammen

25. September 2002 - Lindows 2.0 wird zusammen mit Netscape 7 ausgeliefert werden.
Die beiden Microsoft-Gegenspieler Lindows und Netscape haben sich zusammengetan. Lindows hat den Netscape-Browser lizenziert und wird die Version 7.0 des Browsers zusammen mit Lindows 2.0 ausliefern. Bei Lindows, erst kürzlich in der Version 2.0 vorgestellt, handelt es sich um ein Linux-Betriebssystem, auf dem sowohl Linux- wie auch Windows-Applikationen lauffähig sein sollen. Zu dem Linows-Netscape-Bundle gehört neben dem Browser auch der Netscape Mail-Client sowie ein Instant Messenger. Lindows zielt mit der Partnerschaft in erster Linie auf AOL-Kunden. AOL erlaubt seinen Kunden neu, bis zu 7 Rechner an einen AOL-Breitband-Account anzuschliessen. So könnte ein Lindows-PC, den es in den USA beispielsweise bei Wallmart für 199 Dollar gibt, ausschliesslich für den Browser-, Mail-, und Chat-Zugriff neben einem herkömmlichen Rechner verwendet werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER