AMD steigert Marktanteil

Intel-Konkurrent AMD frohlockt, dass man laut Gartner im zweiten Quartal dieses Jahres zulegen konnte.
23. September 2002

     

Laut einer Studie der Marktforscher von Gartner konnte AMD im Vergleich zu Intel im zweiten Halbjahr 2002 zulegen. Im Vergleich zum selben Zeitraum 2001 hat AMD laut Gartner den Anteil von 18 auf 19 Prozent erweitert. Im Desktop-Segment würde der Anteil 21 Prozent betragen, während im Notebook-Bereich der Anteil von 6 auf 12 Prozent gesteigert werden konnte. Mit den eigentlich geplanten Release-Terminen der "Hammer"-Prozessoren gegen Ende Jahr hätte nun AMD diesen Elan ausnutzen können. Wie jedoch berichtet, musste der CPU-Hersteller die Termine nach hinten schieben - dies, ohne einen näheren Grund zu nennen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER