Windows 98 noch immer am populärsten

Laut einer Erhebung ist Windows 98 nach wie vor das weltweit am meisten verwendete OS.
20. September 2002

     

Etwas über 35 Prozent aller Computer-User weltweit arbeiten noch immer mit Windows 98. Dies hat das Marktforschungsinstitut RedSheriff in New York bekanntgegeben. Am zweit meisten steht mit 20,95 Prozent Windows 2000 im Einsatz, erst auf Platz 3 folgt Windows XP mit gut 16 Prozent. Windows Me erreicht laut RedSheriff einen weltweiten Anteil von 9,7 Prozent. Das Mac OS hingegen wird nur von 2,2 Prozent aller Computer-Anwender weltweit genutzt. Laut Richard Webb, CEO von RedSheriff, macht der Anteil von Microsofts Windows-Produkten einen Anteil von 96,75 Prozent des weltweiten Marktes aus. In den USA ist der Anteil von Windows 98 und 2000 mit je gut 28 Prozent praktisch identisch, in Italien beispielsweise aber beträgt der Anteil der Windows-98-User nach wie vor über 43 Prozent. Das Mac OS wird in Japan mit 5 Prozent am eifrigsten genutzt, während in Südostasien der Anteil unter einem Prozent liegt. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER