Neue Palms ab Oktober

Im Oktober darf mit drei neuen Palm-Modellen gerechnet werden.
20. September 2002

     

PDA-Marktführer Palm wird im Oktober drei neue Modelle auf den Markt bringen. Dies erzählte CEO Todd Bradley britischen Medien in einem Interview. Bei einem der neuen Geräte handelt es sich um ein Consumer-Modell mit einem Tiefstpreis um 100 Dollar. Es wird allgemein erwartet, dass das Low-End-Modell mit dem PalmOS 4.1 ausgeliefert wird. Die beiden anderen Geräte sollen im High-End-Bereich angesiedelt sein. Bei einem der PDAs handelt es sich um ein Gerät mit ARM-CPU sowie Bluetooth-Unterstützung. Auf diesem Modell wird auch das neue PalmOS 5.0 zu finden sein, womit Bradley im Interview diesen PDA nicht als evolutionär, sondern gar als revolutionär bezeichnet hat. Alles sei neu bei diesem Produkt, inklusive dem Formfaktor. Beim dritten Gerät wird vermutlich das PalmOS 4.1 zu finden sein, genauso wie auch GPRS-Unterstützung für den Mobile-Professional. Weitere Details fehlen aber bislang noch. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER