Lecks in Novells Netware aufgedeckt

An einer Sicherheitskonferenz wurden bislang unbekannte Mängel in Netware 5.1 und 6.0 aufdeckt.
5. August 2002

     

Vergangene Woche wurden an einer Konferenz, die von den Sicherheitsexperten von Black Hat veranstaltet wurde, zahlreiche, bislang unbekannte Lecks in Novell NetWare 5.1 und 6.0 blossgelegt. Diese teils fatalen Lücken im Netzwerkbetriebssystem können offenbar dazu führen, dass die Handler den Webserver mit simplen Buffer-Overflows zum Absturz bringen können. Es wird empfohlen, Perl-, .jsp- sowie NetBasic-Handler von den Webservern zu entfernen, bis Novell Patches für die Lecks anbietet. Novell hat bereits angekündigt, die Probleme beheben zu wollen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER