Macromedia bringt Kommunikations-Tool

Macromedia bringt Kommunikations-Tool

9. Juli 2002 - Mit dem Flash Communications Server MX sollen Webauftritte mit Kommunikations-Features erweitert werden können.
Macromedia hat die Kommunikation in Websites entdeckt: Eine neue Software namens Flash Communications Server MX soll es Entwicklern ermöglichen, mit einfachsten Mitteln Funktionen wie Text- oder Voice-Chat oder interaktive Videos in ihre Websites einzubauen. Bereits in Flash MX sind Komponenten einbaut, die es ermöglichen, solche Applikationen auszuführen. Mit dem Communications Server MX sollen Entwickler diese Funktionen nun einfacher auf der Serverseite implementieren können. Die Kommunikations-Features auf der User-Seite funktionieren über einen kleinen Flash-Client, also direkt im Browser ohne Download und Installation irgendwelcher Software. Analysten begrüssen die Applikation zwar, geben aber zu bedenken, dass es einige Zeit dauern wird, bis der Durchbruch kommt, denn mit solchen Funktionen lasse sich schlicht kein Geld verdienen - zumindest nicht im Moment. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER