Mobile Pentium-4-M erreicht 2-GHz-Marke

Intel wird heute den ersten Mobile-Chip mit 2 GHz vorstellen.
24. Juni 2002

     

Nun hat es auch die mobile Ausführung des Pentium 4 geschafft, die magische 2-GHz-Marke zu erklimmen. Heute wird Intel den Pentium-4-M mit dieser Taktrate offiziell vorstellen. Zudem gesellt sich auch noch eine Ausführung mit 1,9 GHz zu der Pentium-4-M-Familie. Eigentlich wollte Intel den 2-GHz-Chip erst später im Jahr bringen, entschied sich aber im Frühling, das Projekt zu forcieren. Intel tut gut daran, auf Notebook-Prozessoren zu setzen, denn während der Desktop-PC-Markt am Serbeln ist, sollen die Notebook-Zahlen in diesem Jahr ein Wachstum von 17 Prozent erleben, so prognostiziert zumindest Gartner die Entwicklung. Eine 2,2-GHz-Variante des mobilen Pentium 4 kann im vierten Quartal dieses Jahres erwartet werden, eine Ausführung mit 2,4 GHz höchstwahrscheinlich Anfang 2003. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER