Preissturz bei Mobile-Celerons

Intel senkt die Preise der mobilen Celeron-Chips um beinahe 30 Prozent.
30. April 2002

     

Schnäppchenzeit bei Intels Celeron-Prozessoren für Notebooks: Die Version mit 1,13 GHz wird künftig nur noch 96 anstatt wie bis anhin 134 Dollar bei der Abnahme von 1000 Stück kosten. Dies entspricht einem Preisnachlass von 28 Prozent. Ebenfalls billiger wird der Mobile-Celeron mit 1,06 GHz. Hier sinkt der Preis um 25 Prozent auf 80 Dollar. Um 21 Prozent billiger wird zudem die Ausführung mit 1,2 GHz, die anstatt wie bis anhin 170 noch 134 Dollar in 1000er-Einheiten kostet. Die 1-GHz-Version bleibt hingegen gleich teuer. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER