Apple: Lernen mit dem eMac

Apple: Lernen mit dem eMac

30. April 2002 - Apple bringt einen neuen Rechner speziell für den Education-Markt.
Gestern hat Apple einen neuen Rechner, den eMac, vorgestellt. Das "e" steht dabei für Education, denn genau in diesem Umfeld soll der neue Mac zum Einsatz kommen. Apple wird den eMac ausschliesslich an Lehrer, Schulen und Studenten verkaufen. Er ist praktisch identisch mit dem Original-iMac, verfügt aber über ein 17-Zoll-Display. Ansonsten kommt der Rechner mit einem 700-MHz-G4-Prozessor, einer 40-GB-Harddisk sowie 128 MB RAM.
Neben dem eMac hat Apple auch noch neue, schnellere PowerBooks mit neuen Displays vorgestellt. Als CPUs stehen neu zusätzlich G4-Prozessoren mit 667 und 800 MHz zur Auswahl. Zudem wurde die Auflösung der Displays von 1152x768 Pixel auf 1280x854 Pixel angehoben. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER