IBM: Neue Unix-CPUs

IBM: Neue Unix-CPUs

26. April 2002 - Mit neuen Prozessoren will IBM Sun im Unix-Servergeschäft den Rang ablaufen.
Mit neuen Prozessoren namens Power5 und Power6 will IBM künftig Sun im Unix-Server-Markt dnr Garaus machen. Die CPUs werden eine Technologie namens Fast Path beinhalten, mit der der Chip Tasks übernehmen kann, die sonst von der Software - allerdings wesentlich langsamer - verarbeitet werden. Die CPUs werden 2004 beziehungsweise 2006 als Nachfolger des Power4-Chips erscheinen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER