.eu einen Schritt weiter

Der EU-Ministerrat hat sich für eine .eu-Domain ausgesprochen.
26. März 2002

     

Die Länderdomain .eu kommt ihrer Verwirklichung näher und näher. Nachdem bereits das EU-Parlament der Schaffung der Domain zugestimmt hat, gaben nun auch die Telekommunikationsminister der Europäischen Union ihren Segen. So könne künftig eine europäische Identität im Netz erworben werden, begründet der Ministerrat seinen Entscheid. Jetzt geht es darum, die nötige Infrastruktur für die Ländedomain festzulegen sowie einen Registrar auszuwählen, der die Domain verwaltet. Die EU hat für die Einführung der Domain auch bereits eine Site eingerichtet. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER