Orange: Neue Preispläne

Mobilfunkanbieter Orange bietet nun auch monatliche Minuten-Bundles an.
15. März 2002

     

Von Sunrise kennt man die Angebote schon lange: Man bezahlt einen fixen Betrag im Monat und hat dafür entsprechend viele Freiminuten. Dieselbe Preisstruktur führt nun auch Orange ein. Unter dem Namen OrangeTalk kann nun zwischen Angeboten mit 100, 200, 400 oder 600 Freiminuten gewählt werden. Der Preis für diese Minuten beträgt zwischen 35 und 170 Franken. Dazu kommt die monatliche Grundgebühr des gewählten Preisplanes. Auch diese wurden auf drei (Economy, Personal, Advanced) reduziert. Der Mobilfunkanbieter erhofft sich mit der neuen Preispolitik mehr Transparenz für den Kunden. Die genauen Tarife können der Orange-Site entnommen werden. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER