Google verstösst gegen Sicherheit

Google verstösst gegen Sicherheit

5. März 2002 - Ein Suchmaschinenspezialist wirft Google vor, auch HTTPS-Seiten zu indexieren.
Auf der Site des Suchmaschinen-Experten Klaus Schallhorn werden Vorwürfe laut, wonach Google HTTPS-Sites indexiere. Offenbar hat Google bereits beinahe 4 Millionen solcher Sites von Servern indexiert, die mit SSL abgesichert sind. Jedoch weist Google ausdrücklich darauf hin, dass nur öffentlich verfügbare Sites aufgelistet würden. Seiten von sogenannten sicheren Servern würden nicht in den Suchergebnissen erscheinen. Schallhorn beweist das Gegenteil und empfiehlt besondere Schutzmassnahmen, um sich gegen die aggressiven Google-Spider zu schützen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER