Sun: Java muss in Windows XP

Derzeit wird vor Gericht darüber verhandelt, ob Suns Java-Programmiersprache mit Windows XP geliefert werden muss.
4. Dezember 2002

     

Sun verlangt dieser Tage einmal mehr vor einem US-Gericht in Baltimore, dass Microsoft in jede Kopie von Windows XP eine von Sun autorisierte Version der Programmiersprache Java implementiert. Vor Gericht will Sun nun eine einstweilige Verfügung erlangen.
Microsoft hatte nach einem vor Gericht ausgetragenen Streit mit Sun im Januar 2001 entschieden, Java nicht in Windows XP einzubinden. Stattdessen mussten User Java von Suns Website herunterladen. Zusammen mit dem ersten Service Pack integrierte Microsoft Java dann wieder im Betriebssystem.
Ob Sun eine einstweilige Verfügung erreichen wird, sollte sich bis morgen Donnerstag Abend entscheiden. Experten sind sich über den Ausgang der Anhörung nicht einig. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER