Sony: Der am schnellsten wachsende PC-Hersteller

Allein im zweiten Quartal 2002 konnte Sony bei den PC-Verkäufen um fast 24 Prozent zulegen.
24. September 2002

     

Elektronikriese Sony versucht schon seit Jahren, im PC-Markt Fuss zu fassen. Seit rund zwei Jahren tragen diese Versuche nun Früchte. Bereits im Jahr 2001 legte Sony laut Gartner bei den PC-Verkäufen stärker zu als alle anderen Hersteller - Dell inklusive. Im zweiten Quartal 2002 konnten die Japaner ihren Marktanteil um sage und schreibe 23,7 Prozent steigern, und dies obwohl der gesamte Markt um ein Prozent nachgab. Sony, Anfang Jahr noch die Nummer 12 auf dem weltweiten PC-Markt, belegte so Ende zweites Quartal bereits Platz 8. Laut IDC-Analysten sei Sonys Erfolg darin zu suchen, dass verschiedene Erfolgsstrategien aus dem PC-Business geklaut wurden. So portiert Sony etwa die operative Perfektion von Dell, das innovative Design von Apple und die Komplettlösungsstrategie von IBM einfach auf den Consumer-Markt. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER