TCO: Palm OS günstiger als Windows CE

Laut einer Studie ist das Palm OS im Firmeneinsatz wesentlich preiswerter als Windows CE.
27. Mai 2002

     

Die Marktforscher der Gantry Group LLC haben in einer Studie die beiden PDA-Plattformen Palm OS und Windows CE für den Einsatz in Firmen verglichen. Dabei kamen sie zum Ergebnis, dass damk dem Betriebssystem aus dem Hause Palm jährlich 41 Prozent der Kosten eingespart werden können, die Windows CE generieren würde. Geld spart man vor allem in den Kategorien IT Services und Training, wo das Palm OS rund 60 Prozent günstiger ist, sowie bei der Software, wo die Einsparungen gar 80 Prozent betragen. Analysiert wurden Firmen, die rund 500 PDAs im Einsatz haben. Bei dieser Anzahl PDAs werden jährlich 160'000 Dollar dank der Palm-Plattform eingespart. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER