CeBIT: Chip-Flut erwartet

Intel und AMD werden vermutlich an der CeBIT eine ganze Reihe neuer Chips vom Stapel lassen.
8. März 2002

     

Die Ankündigung neuer Prozessoren seitens der Chipgrössen AMD und Intel erfolgen in jüngster Zeit praktisch im Wochentakt. Die nächste Chip-Flut wird voraussichtlich an der CeBIT anrollen, die nächste Woche in Hannover stattfindet. So soll Gerüchten zufolge AMD den Athlon XP 2100+ vom Stapel lassen. Zudem wird auch ein mobiler Athlon XP 1600+ erwartet. Beide Chips wären die bislang Schnellsten in ihrer Kategorie aus dem Hause AMD.
Derweil wird von Intel erwartet, dass der Xeon MP formell vorgestellt wird, eine Version des "Foster"-Chips für Server mit vier und mehr Prozessoren. Die ersten Xeon-MP-CPUs sollen mit Taktraten von 1,4, 1,5 und 1,6 GHz erscheinen.
Einen umfassenden Geschwindigkeitsvergleichstest zwischen den bislang schnellsten Desktop-CPUs von AMD und Intel - dem Pentium 4 mit 2 GHz und dem Athlon XP 2000+ - finden Sie übrigens in der aktuellen InfoWeek-Ausgabe 8/2002, die ab heute an den Kiosken ist. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER