Lernout & Hauspie ist endgültig bankrott

Der angeschlagene Entwickler von Spracherkennungs-Software, Lernout & Hauspie, ist am Ende.
25. Oktober 2001

     

Lernout & Hauspie hat in Belgien Konkurs angemeldet und um Gläubigerschutz gebeten. Bereits Mitte Oktober wurde bekannt, dass das Kerngeschäft Spracherkennung und –synthese des angeschlagenen Softwareunternehmens versteigert werden soll. Lernout & Hauspie war Pionier im Bereich Spracherkennung und in seinen Glanzzeiten der zweitgrösste Softwarehersteller in Europa. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER