Michael Dell: Keine Zukunft für Fujitsu-Siemens

Laut dem Dell-CEO werden die beiden Brands Fujitsu-Simens und Vobis vom Markt verschwinden.
8. Oktober 2001

     

In einem Interview mit dem deutschen Magazin "Focus" äusserte sich Dell-CEO Michael Dell unter anderem zur Zukunft der Konkurrenz. So glaubt der Dell-Boss, dass Fujitsu-Siemens nicht mehr lange auf dem Markt präsent sein wird, sofern sich nicht etwas grundlegendes in der Firma ändere. Ein ähnliches Schicksal könnte überdies auch Vobis treffen, so Dell weiter. Offenbar hegt Dell jedoch keine Übernahme-Pläne für Fujitsu-Siemens, denn man kaufe die Mitbewerber lieber Kunde für Kunde auf. Dass Dell nicht viel von Übernahmen und Fusionen hält, spiegelt sich auch in der kritischen Haltung gegenüber dem HP-Compaq-Merger wieder. Denn durch Fusionen seien bislang noch keine Marktführer entstanden, so der charismatische Firmenchef. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER