IBM knöpft sich Wireless-Security vor

IBM knöpft sich Wireless-Security vor

8. Oktober 2001 - IBM stellt heute ein neues Sicherheitspaket für kabellose Netzwerke vor.
Heute stellt IBM ein neues Paket vor, das die oftmals bemängelte Sicherheit von Wireless-LANs (WLAN) verbessern soll. Dazu wurden verschiedene Produkte von Big Blues Service-Division zusammengefasst, damit entsprechende Massnahmen von Firmen einfacher geplant und umgesetzt werden können. Zudem soll eine neue Version der Risk-Management-Software Tivoli Risk Manager veröffentlicht werden. Als weitere Massnahme werden bereits Notebooks und Desktops verkauft, welche einen Sicherheits-Chip implementiert haben, der Hacker-Angriffe über ein WLAN verhindern soll. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER