Microsofts neues Lizenz-Programm sorgt für Ärger

Microsofts neues Lizenz-Programm sorgt für Ärger

5. Oktober 2001 - Microsofts neues Firmen-Linzenzprogramm könnte einige Unternehmen dazu bringen, zur Konkurrenz abzuspringen.
Seit dem 1. Oktober ist Microsofts neues Volumen-Lizenzprogramm in Kraft. Die Marktforscher von Giga sowie die Firma Sunbelt Software haben aus diesem Anlass eine Umfrage bei 4550 Betroffenen zu diesem Thema gestartet. 80 Prozent der Befragten sind der Auffassung, dass sie für Microsofts neues Programm mehr bezahlen. 42 Prozent davon erwarten eine Kostensteigerung von 20 bis 50 Prozent. Nicht wenige sehen die Kosten sogar mit dem Faktor 2 oder 3 multipliziert. Die Umfrage führte zudem zu Tage, dass 36 Prozent der Befragten über einen Wechsel zu alternativen Software-Lösungen nachdenken würden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER