Terroranschläge ändern Technologie-Ausgaben

Eine von fünf Firmen geht bei den Technologie-Ausgaben noch einmal über die Bücher.
4. Oktober 2001

     

Eine Umfrage der Investmentbank Morgan Stanley bei 225 CEOs von US-Firmen hat zu Tage gebracht, dass die Terroranschläge von New York dazu führen, dass viele Unternehmen die Ausgaben im Technologie-Bereich noch einmal überdenken. 19 Prozent der befragten Firmen wollen mehr Geld für Lösungen im Security- und Backup-Bereich in die Hand nehmen. 33 Prozent gaben zu Protokoll, dass es im Moment zu früh sei, um allfällige Auswirkungen auf die Technologie-Budgets abzusehen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER