Celeron kommt mit 1,2 GHz

Celeron kommt mit 1,2 GHz

3. Oktober 2001 - Intel treibt den Low-Cost-Chip Celeron auf 1,2 GHz.
Kurz nachdem AMD seinen Billigchip Duron mit 1,1 GHz herausgebracht hat, schlägt Konkurrent Intel zurück. Der Duron-Gegenspieler Celeron wird mit 1,2 GHz vorgestellt. Erstmals wird im Celeron dabei der "Tualatin"-Kern eingesetzt, bei dem die Prozessoren mit 0,13 Mikron gefertigt werden. Somit ist der neue Celeron mit dem 1,2-GHz-Pentium-III identisch, bis auf die Tatsache, dass der Front-Side-Bus des Celeron mit 100 anstatt 133 MHz getaktet ist. Bei der Abnahme von 1000 Stück kostet der neue Celeron 103 Dollar. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER